Absteiger Portsmouth sensationell im FA-Cup-Finale

Tottenham-Stürmer Peter Crouch hatte in der Nachspielzeit der regulären Spielzeit den Sieg am Fuß, scheiterte aber an einer Glanzparade von Englands Teamtorhüter David James. Ein Tor von Crouch wurde in der Verlängerung zudem wegen Foulspiels aberkannt (102.). Portsmouth trifft damit im Finale am 15. Mai ebenfalls in Wembley auf Titelverteidiger Chelsea. Der Tabellenführer hatte sein Halbfinale gegen Aston Villa bereits am Samstag 3:0 gewonnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen