Alaba für

Alaba für "kicker" schwächster Bayern-Spieler

Der 17-Jährige , dem an beiden Treffern eine Mitschuld getroffen hatte, war damit der schlechteste Mann auf dem Platz. Von Trainer Louis van Gaal über Sportdirektor Christian Nerlinger bis Kapitän Mark van Bommel versuchten alle im Bayern-Lager, Alaba zu schützen. "Vielleicht war David unglücklich in einigen Momenten", formulierte es Van Bommel diplomatisch.

Ob Alaba im Cup gegen Schalke in der Startelf stehen wird, ließ Trainer Van Gaal offen. "Ich muss abwarten, wie er reagiert", sagte der Niederländer am Montag über den Wiener. Neben Ribery (Knöchel) und Olic (Wade) meldete sich auch der belgische Abwehrchef Daniel van Buyten trotz seiner Jochbeinprellung fit.

Auch die weiteren Österreicher, die am Wochenende in der deutschen Bundesliga im Einsatz waren, bekamen von "kicker" keine guten Kritiken. Der Mainzer Andreas Ivanschitz (bis zur 77. Minute beim 0:1 in Freiburg), der Bremer Sebastian Prödl (beim 3:2 gegen VfL Bochum) und der Hoffenheimer Andreas Ibertsberger (0:0 in Nürnberg) fassten jeweils einen "Vierer" aus, für den Bochumer Christian Fuchs gab es 4,5.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen