Apa Sherpa will zum 20. Mal auf den Mount Everest

 

Apa Sherpa will zum 20. Mal auf den Mount Everest

Er werde in einer kleinen buddhistischen Zeremonie die Asche des berühmten Neuseeländers auf dem "Dach der Welt" verstreuen und für Hillary beten, kündigte der Sherpa an. Der 50-Jährige hofft, dass er sein Ziel Mitte Mai erreichen wird.

Hillary hatte zusammen mit dem Sherpa Tensing Norgay im Jahr 1953 erstmals den mit 8.848 Metern höchsten Berg der Welt bezwungen. Der Neuseeländer starb 2008 im Alter von 88 Jahren. Ein Großteil von Hillarys Asche wurde auf seinen Wunsch hin im Meer vor Neuseeland verstreut. Laut Apa wurde jedoch ein Teil der Asche der Sherpa-Gemeinschaft übergeben, die diese in einem kleinen buddhistischen Kloster in dem Dorf Kunde aufbewahren ließ.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen