Ausgeglichene ÖFB-Bilanz gegen Dänemark

Die jüngsten zwei Duelle, die einzigen Pflichtspiele zwischen beiden Teams, gingen im Rahmen der EM-Qualifikation über die Bühne und endeten mit Siegen für Dänemark. Am 5. Juni 1991 setzte sich der aktuelle WM-Teilnehmer in Odense mit 2:1 durch, vier Monate später gewannen die Dänen in Wien mit 3:0.

Die Skandinavier erreichten damals in der EM-Quali-Gruppe zwar nur den zweiten Platz, durften dann aber aufgrund des Ausschlusses von Pool-Sieger Jugoslawien doch noch zur Europameisterschaft 1992 in Schweden reisen. Dort holte "Danish Dynamite" sensationell den Titel und feierte damit den größten Erfolg in seiner Fußball-Geschichte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen