Ballack bleibt ohne Happy End in Champions League

 

Ballack bleibt ohne Happy End in Champions League

Der 33-Jährige bleibt nach dem Achtelfinal-Aus mit Chelsea international ohne Titel. Die WM 2010 in Südafrika und vielleicht die EM 2012 in Polen und der Ukraine sind seine letzten Chancen mit der deutschen Nationalmannschaft. Bei einer Vertragsverlängerung mit den "Blues" könnte er es zudem 2011 und 2012 noch einmal in Europas Königsklasse versuchen, aber dem 33 Jahre alten Sachsen läuft langsam die Zeit davon, seine Karriere mit einer internationalen Trophäe zu veredeln.

15. Mai 2002: Ballack verliert mit Bayer Leverkusen das Champions League-Finale in Glasgow knapp mit 1:2 gegen Real Madrid.

30. Juni 2002: Bei der 0:2-Pleite im WM-Finale gegen Brasilien fehlte Ballack gelbgesperrt. Der Mittelfeld-Star hatte zwar beim 1:0 im Halbfinale gegen Südkorea das entscheidende Tor gemacht, sich aber auch die folgenschwere zweite Gelbe Karte eingehandelt.

04. Juli 2006: Deutschland verliert mit Kapitän Ballack das WM-Halbfinale gegen Italien mit 0:2 nach Verlängerung. Vier Tage später reicht es durch das 3:1 gegen Portugal immerhin zu Platz drei.

21. Mai 2008: Niederlage mit dem FC Chelsea im Champions League-Finale von Moskau - 5:6 nach Elfmeterschießen gegen Manchester United. Ballack verwandelte seinen Elfmeter sicher.

29. Juni 2008: Auch Ballack kann das 0:1 im EM-Endspiel 2008 gegen Spanien nicht verhindern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen