BasketClubs suspendierte Toptrio

Das Trio hatte am Samstag vor dem Gastspiel bei Tabellenführer Fürstenfeld am Sonntag (56:75) in seiner Freizeit ohne Zustimmung des Clubs an dem Wettbewerb teilgenommen. "Ich bin fassungslos, wie diese drei Spieler ihr Team, ihre Kollegen und mich als Trainer enttäuscht haben", erklärte Clubs-Coach Aaron Mitchell.

US-Legionär Anderson ist mit 16,0 Punkten und 6,4 Rebounds der produktivste Spieler der Wiener in der laufenden Saison. Auch die jungen Österreicher Payton (23) und O'Neal (21) zählen zum Stammpersonal der Clubs, die zuletzt fünf Spiele in Folge verloren haben. Am Samstag treffen die Wiener zum Abschluss des Grunddurchganges zu Hause auf die Güssing Knights.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen