Bayern mit Alaba-Debüt nach 6:2-Sieg im Cup weiter

 

Bayern mit Alaba-Debüt nach 6:2-Sieg im Cup weiter

Die Bayern hatten vor 45.000 Zuschauern in der Allianz-Arena trotz eines schnellen Treffers von Thomas Müller (5.) einige Zeit lang mehr Mühe als gedacht. Der Tabellenachte der zweiten Liga ging durch Tore von Christopher Nöthe (10.) und Sami Allagui (40.) noch vor der Pause in Front. Die Münchner wurden allerdings nach dem Seitenwechsel immer dominanter und münzten ihre Überlegenheit schlussendlich auch noch in einen komfortablen Sieg um. Arjen Robben mit einem verwandelten Handselfmeter (58.), Franck Ribery (61.), Philipp Lahm (65.), Müller (82.) mit seinem zweiten Treffer sowie ein Allagui-Eigentor (89.) sorgten noch für klare Verhältnisse.

Alaba wirkte bei seinem Premierenauftritt halblinks im defensiven Mittelfeld sehr sicher und bot eine starke Vorstellung. Der zweifache ÖFB-Teamspieler, der im Juni einen Profivertrag erhalten soll, war davor bisher nur in Testspielen für die Münchner zum Einsatz gekommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen