Black Wings besiegten VSV nach schwachem Start 5:2

 

Black Wings besiegten VSV nach schwachem Start 5:2

Nachdem die Gäste durch einen Doppelpack von Jonathan Ferland (3.,11./SH) im ersten Drittel in Führung gegangen waren, drehten die Linzer das Spiel mit einem furiosen Mittelabschnitt. Mark Szücs (23.), Markus Matthiasson (25.), Robert Shearer (30.) und Franklin MacDonald (40./PP) bügelten das schwache Startdrittel aus und stellten von 0:2 auf 4:2. Nach Shearers (46./PP) zweitem Treffer zum 5:2 war das Spiel entschieden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen