Eilantrag von Togo für Afrika-Cup-Quali abgelehnt

Ihre Entscheidung stelle nicht infrage, dass Togo in der ersten Runde im September 2010 spielen könnte, wenn der nationale Verband FTF seine Klage beim CAS gegen den Ausschluss von den nächsten beiden Afrika-Cup-Turnieren gewinnen würde.

Togo war wegen politischer Einmischung von der afrikanischen Föderation (CAF) für die Wettbewerbe 2012 und 2014 ausgeschlossen worden. Die Regierung Togos hatte die Delegation nach dem Anschlag kurz vor dem diesjährigen Turnierbeginn in Angola nach Hause beordert. Bei dem Attentat waren zwei Team-Offizielle und der Busfahrer ums Leben gekommen. Über den Ausschluss Togos für die kommenden beiden Turniere will der CAS im Frühjahr entscheiden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen