Eiskletterer in Kaprun aus misslicher Lage geborgen

 

Eiskletterer in Kaprun aus misslicher Lage geborgen

Die beiden Alpinisten wurden vom Helikopter "Heli Alpin 6" mittels Tau geborgen und zum Parkplatz der Gletscherbahnen Kaprun geflogen. Sowohl der 30-Jährige aus Schwendt als auch der 27-Jährige aus Teisendorf im benachbarten Bayern blieben bei dem Vorfall unverletzt. Neben dem Rettungshubschrauber waren 14 Mann der Bergrettung Kaprun und zehn Mann der Freiwilligen Feuerwehr Kaprun mit drei Fahrzeugen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen