Erste Verhandlungsrunde Schinkels-Kärnten vertagt

 

Erste Verhandlungsrunde Schinkels-Kärnten vertagt

Der ehemalige Trainer und der Club hatten sich am 21. November einvernehmlich getrennt, als der Verein ein Rücktrittsangebot von Schinkels angenommen hatte. Im Jänner allerdings wandelte Austria Kärnten den Abschied in eine fristlose Entlassung um. Schinkels klagt nun 169.305 Euro ein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen