Fuchs verlor mit Bochum in Köln 0:2

Fuchs stand im Gegensatz zum letzten Spiel wieder in der Startformation der Verlierer und spielte im Mittelfeld durch. Nach dem bereits neunten sieglosen Spiel in Folge wird die Situation im Abstiegskampf für die Bochumer immer bedenklicher. Die Truppe von Coach Heiko Herrlich (28 Punkte) liegt nach der zweiten Niederlage in Serie zwar noch auf Rang 15, die direkten Konkurrenten Hannover 96 (27/bei Bayern München) und SC Freiburg (25/gegen den Tabellen-14. 1. FC Nürnberg/28) können aber am Samstag bei entsprechenden Siegen am VfL vorbeiziehen. Das Schlusslicht Hertha BSC (22) trifft erst am Sonntag auswärts auf Eintracht Frankfurt (Ümit Korkmaz).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen