Fußball: Barcelona siegte trotz zwei roten Karten

 

Fußball: Barcelona siegte trotz zwei roten Karten

Barca verließ dennoch zum 17. Mal in der laufenden Meisterschaft den Platz als Sieger. Vor allem dank des einmal mehr phasenweise brillant aufspielenden Weltfußballers Lionel Messi. Der argentinische Nationalspieler erzielte mit einem sehenswerten Links-Schlenzer in der 6. Minute die Führung. Zum Treffer von Xavi (67.) leistete er bei einem tollen Konter die Vorarbeit. In der Tabelle führen die in der Primera Division ungeschlagenen Katalanen mit 55 Punkten aus 21 Spielen weiter fünf Punkte vor Erzrivale Real Madrid.

Die Königlichen gaben sich beim souveränen 3:0(2:0)-Heimsieg über Espanyol Barcelona keine Blöße. Ohne den noch gesperrten Superstar Cristiano Ronaldo brachten Sergio Ramos (4.) Kaka (29.) und Gonzalo Higuain (89.) den klaren und ungefährdeten 11. Heimsieg in Serie unter Dach und Fach.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen