Hypo NÖ verlor auch drittes Spiel in CL-Hauptrunde

Mit der neuerlichen Niederlage hat der achtfache Europacupsieger Hypo nur noch äußerst geringe Chancen auf das Weiterkommen. Am Sonntag stehen sich in der Gruppe 2 die beiden noch ungeschlagen Teams von Valcea und Viborg gegenüber. Ihr nächstes Match bestreiten die Niederösterreicherinnen am 6. März in Maria Enzersdorf gegen den derzeitigen Tabellenführer aus Dänemark.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen