Inter Mailand startete Triple-Jagd mit Cupsieg

Inter Mailand startete Triple-Jagd mit Cupsieg

Inters Mittelfeldstar Wesley Sneijder musste im Olympiastadion von Rom bereits in der 6. Minute wegen einer Verletzung am rechten Oberschenkel ausscheiden. Aufseiten der Römer sah Francesco Totti zwei Minuten vor dem Ende nach einem Foul die Rote Karte. Der frühere Bayern-Spieler Luca Toni wurde in der 63. Minute durch Jeremy Menez ersetzt. Der Wiener Marko Arnautovic stand nicht im Inter-Kader.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen