Land will Zukunft von Austria Kärnten sichern

Das Land Kärnten werde die bereits beschlossenen, bisherigen Mittel für den Spielbetrieb in Verein und Fußballnachwuchsakademie für die nächste Saison zur Verfügung stellen. Weiters gibt es eine sehr konkrete Hoffnung, dass ein maßgeblicher Sponsor den Verein unterstützen wird.

"Wir hoffen, dass nach den Problemen der letzten Wochen und Monate der Club über den Berg ist und dass sich die Kärntner Fußballfans und Spieler der Akademie auf eine erfolgreiche Fußballzukunft einstellen können", resümierte Sportreferent und Landeshauptmann Gerhard Dörfler nach dem Gipfel. "Ich fühle mich besonders dem Nachwuchs verpflichtet. Deshalb haben wir uns entschlossen, den Kärntner Fußballweg für die nächste Saison zu unterstützen", betonte er. So könne es in Kärnten auch weiterhin Spitzenfußball geben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen