Linz besiegt Capitals und steht im Finale

Nach drei Niederlagen zum Auftakt der Serie standen sie schon mehrmals knapp vor dem Aus, kämpften sich aber immer wieder zurück. Am Dienstag krönten sie die Aufholjagd mit dem Auswärtssieg. Im Finale treffen die Black Wings auf Vizemeister Red Bull Salzburg, die erste Partie steigt am Donnerstag (19:15) in Salzburg. Die Linzer, die ihren bisher einzigen Meistertitel 2003 geholt hatten, stehen zum dritten Mal und erstmals seit sieben Jahren im Finale. Die Capitals scheiterten zum fünften Mal in Folge im Halbfinale.

Dabei lief zunächst alles nach Plan für die Mannschaft von Kevin Gaudet. Rafael Rotter (4.) nach herrlichem Solo und Francis Lemieux (6.) brachten die Capitals rasch mit 2:0 in Führung. Doch nach nicht einmal zehn Minuten riss der Faden.

Nach einem gewonnenen Bully gelang dem völlig frei stehenden Markus Schlacher der Anschlusstreffer (10.), Markus Matthiasson sorgte in der 15. Minute für den verdienten Ausgleich der nun klar besseren Gäste. Rob Shearer brachte die Black Wings sogar in Führung (18.), Rotter sorgte 52 Sekunden vor der ersten Pause aber für einen Gleichstand nach dem ersten Drittel.

Im Mitteldrittel waren es aber die Linzer, die wieder zulegen konnten, während die Caps-Verteidigung einmal mehr patzte und den Linzern den Weg zum Tor öffnete. Pat Leahy nutzte einen krassen Fehler zur neuerlichen Führung (24.), Matthiasson im Zwei-Mann-Überzahlspiel erhöhte auf 5:3 (35.). Als Shearer 1:47 nach Wiederbeginn nach Solo über das halbe Feld auf 6:3 für die Linzer stellte, war die Partie entschieden. Die Fans forderten danach Rudi Hummel für den neuerlich nicht überzeugenden Frederic Cassivi im Tor, und wurden von Gaudet auch erhört. Marcel Rodman gelang in der Schlussphase mit zwei Treffern nur noch Ergebniskosmetik.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen