Maradona schwärmt von Messi:

 

Maradona schwärmt von Messi: "Fantastisch"

Auf Vereinsebene hat Messi bereits mit dem FC Barcelona alles gewonnen. Mit der "Albiceleste" soll er als legitimer Nachfolger Maradonas Argentinien nach 1978 und 1986 wieder zu einem WM-Titel führen. Doch bisher zeigte der "Floh" sein Können im Nationaldress nicht oft.

Der Druck auf den Ausnahmefußballer, der bereits als weltweiter "Bestverdiener am Ball" gilt, ist daher enorm. In der Gruppe B spielt Argentinien, das zuletzt in einem Testspiel Deutschland mit 1:0 in München bezwungen hatte, gegen Nigeria, Südkorea und Ex-Europameister Griechenland.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen