Meniskus-Operation bei Austria-Kapitän Acimovic

 

Meniskus-Operation bei Austria-Kapitän Acimovic

Die letzte Partie bestreiten die Wiener am 13. Mai im Horr-Stadion gegen SV Ried. Acimovic klagte schon zu Ostern über Schmerzen. Er hatte nicht richtig in die Zweikämpfe gehen können, wollte aber die Zähne zusammenbeißen. Nach dem Heimspiel am Sonntag gegen Sturm Graz war das Knie aber wieder angeschwollen, sodass er sich nun entschieden hat, einen Eingriff vornehmen zu lassen.

Der 33-Jährige hat in der Bundesliga 2009/10 bisher 26 Spiele bestritten und dabei zehn Treffer erzielt. Dazu kamen zahlreiche Assists.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen