ÖFB-U17 gegen Finnland in EM-Quali nur remis

Die Tore der Österreicher erzielten Burusic (15./Bayern München), Holzhauser (65./Elfer/VfB Stuttgart) und Traunmüller (FAL Linz). "Es war enttäuschend. Ich musste beide Innenverteidiger, die schwach gespielt haben, schon zur Pause auswechseln", erzählte Weber, der nicht nur auf den am Meniskus operierten Philipp Prosenik (Chelsea), sondern auch auf den für dieses Spiel gesperrten Toni Vastic (Blackburn Rovers) verzichten musste.

Die Österreicher lagen 0:1 und knapp nach der Pause 1:3 zurück. Es wäre mehr möglich gewesen, hätte u.a. Burusic nicht drei Großchancen vergeben. Gegen die Griechen muss unbedingt ein Sieg her. Und das, obwohl Ritzmaier (PSV Eindhoven) und Holzhauser jeweils wegen der zweiten gelben Karten fehlen. Für die EM vom 18. bis 30. Mai in Liechtenstein qualifizieren sich die sieben Gruppensieger und der beste Zweitplatzierte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen