Parreira sieht Südafrika vor Heim-WM auf gutem Weg

 

Parreira sieht Südafrika vor Heim-WM auf gutem Weg

Seinen vorläufigen Kader versammelt Parreira nach einigen freien Tagen am 4. Mai wieder um sich. Dann sollen auch die Legionäre dazustoßen. "Wir wissen noch nicht genau, wann sie kommen, weil die Ligen zu verschiedenen Zeitpunkten enden", sagte Brasiliens Weltmeister-Coach von 2002. "Je früher sie kommen, desto besser ist es. Wir brauchen die Zeit, um sie zu integrieren."

Anfang kommender Woche will Parreira, dessen Engagement nach der WM endet, 25 bis 27 Spieler nominieren, aus denen er bis zum 1. Juni seinen endgültigen 23-Mann-Kader bilden muss. Vor dem WM-Start mit dem Eröffnungsspiel am 11. Juni gegen Mexiko bemüht sich Südkorea noch um weitere Testspielgegner. Bisher steht nur ein Vergleich mit Dänemark am 5. Juni in Johannesburg fix auf dem Programm.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen