Radikale Juventus-Fans greifen eigenes Team an

 

Radikale Juventus-Fans greifen eigenes Team an

Sie intonierten Sprechchöre und zeigten Spruchbänder mit Attacken gegen Spieler und Vereinsführung. Juve kämpft nach einer enttäuschenden Saison als Tabellensechster um den Einzug in den Europacup. Am Freitagabend treffen die Turiner in der vorgezogenen Partie der 34. Runde in Mailand auf Meister Inter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen