Ribery muss auch im CL-Endspiel zuschauen

 

Ribery muss auch im CL-Endspiel zuschauen

Der Franzose war im Halbfinal-Hinspiel (1:0) in München gegen Olympique Lyon Lisando Lopez auf den Fuß getreten und hatte dafür die Rote Karte gesehen. Der Superstar musste auch schon am Mittwoch beim 3:0 der Deutschen in Lyon zuschauen.

Der FC Bayern hat nun drei Tage Zeit, einen eventuellen Einspruch gegen das Urteil einzulegen, teilte die UEFA mit. Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandschef des deutschen Fußball-Rekordmeister, hatte noch in Lyon angekündigt: "Wir werden auch kämpfen".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen