Ribery muss auch im CL-Endspiel zuschauen

Ribery muss auch im CL-Endspiel zuschauen

Der Franzose war im Halbfinal-Hinspiel (1:0) in München gegen Olympique Lyon Lisando Lopez auf den Fuß getreten und hatte dafür die Rote Karte gesehen. Der Superstar musste auch schon am Mittwoch beim 3:0 der Deutschen in Lyon zuschauen.

Der FC Bayern hat nun drei Tage Zeit, einen eventuellen Einspruch gegen das Urteil einzulegen, teilte die UEFA mit. Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandschef des deutschen Fußball-Rekordmeister, hatte noch in Lyon angekündigt: "Wir werden auch kämpfen".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten