Salzburg- und Austria-Amateure trennten sich 1:1

In einer erlebnisarmen Partie hätten die Salzburger früh vorlegen können, Solospitze Issiaka Ouedraogo setzte den Ball in Minute 13 aber knapp am Gehäuse vorbei. Nachdem die Wiener bereits durch Gabor Markus gefährlich im Strafraum aufgetaucht waren, erzielte der Vorletzte auch die verdiente Führung. Ein Schuss von Benjamin Sulimani wurde von Ilsanker ins eigene Tor abgefälscht. Dass es doch nicht für den fünften Saisonerfolg der Amateure reichte, lag schlussendlich an Torhüter Arnberger, der sich bei einem an sich harmlosen Kopfball von Riegler verschätzte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen