Sechs Szilagyi-Treffer bei Gummersbach-Sieg

Patrick Fölser (1 Tor) ist nach der 24:33-Niederlage seiner HSG Düsseldorf gegen Leader HSV weiter in der Abstiegszone. Teamkapitän Viktor Szilagyi hat den VfL Gummersbach schon am Samstag in Minden mit sechs Toren zu einem 30:27-Erfolg geworfen. Fünf Runden vor Schluss fehlt dem EHF-Cup-Finalisten damit nur ein Zähler auf einen internationalen Startplatz.

In Ungarn verteidigte Damen-Teamspielerin Simona Spiridon mit Champions League-Semifinalist Györ den Titel erfolgreich. Nach dem klaren 35:21 im ersten Finale gegen Debrecen setzte sich der Favorit auch auswärts durch, siegte 26:25. Simona Spiridon konnte einen Treffer für sich verbuchen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen