Sörensen darf aufatmen - Ellbogen nicht gebrochen

"Der Ellbogen wurde ohne Operation wieder eingerenkt", sagte Stoke-Trainer Tony Pulis. Beim Tabellen-13. wird in den restlichen drei Runden gegen Everton, Fulham und Manchester United Asmir Begovic das Tor hüten. Chelseas Salomon Kalou war aus kurzer Distanz gegen Sörensen gerutscht, nachdem dieser einen Schuss von Frank Lampard gehalten hatte. Sörensen wurde mit Sauerstoff versorgt, während er auf einer Trage vom Platz gebracht wurde. Er bestritt bisher 86 Länderspiele für Dänemark und stand bei sieben Qualifikationspartien zur WM 2010 im Tor.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen