Vier weitere Schiedsrichter belasten Amerell

Bei dem Termin, zu dem der Deutsche Fußball-Bund (DFB) eingeladen hatte, waren neben Kempter vier weitere Referees anwesend. Ihre Namen sollen nicht veröffentlicht werden. Drei von ihnen fühlten sich von Amerell sexuell belästigt, ein weiterer will einen Annäherungsversuch Amerells beobachtet haben. Amerell hat bisher alle gegen ihn erhobenen Vorwürfe zurückgewiesen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen