Sonderthema:
Perspektiven für alle

17 Entwicklungsziele

Perspektiven für alle

In 15 Jahren soll niemand mehr in extremer Armut leben oder Hunger haben. Die Umwelt soll intakt sein sowie jede und jeder einen guten Job haben. So die Vision der internationalen Staatengemeinschaft, festgeschrieben in den 17 Globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs). Bis 2030 sollen sie zu mehr Gerechtigkeit auf der Welt führen. 
 
Wichtig ist, dass diese Ziele für alle Staaten der Welt gelten - auch für Österreich. "Kriege und Umweltverschmutzung machen vor unserer Tür nicht halt. Darum müssen wir gemeinsam an Stabilität, Sicherheit und Frieden arbeiten. Entwicklungszusammenarbeit ist dafür ein wichtiges Instrument", unterstreicht Martin Ledolter, Geschäftsführer der Austrian Development Agency (ADA). 
 

600 Projekte aus Österreich helfen nachhaltig.

Schwerpunkt der ADA ist die langfristige Entwicklungszusammenarbeit in Partnerländern in Afrika, Asien, Ost- und Südosteuropa sowie in der Karibik. Jährlich werden rund 600 Projekte abgewickelt. Die Erfolge können sich sehen lassen: In Uganda hat Österreich dazu beigetragen, dass mehr als 1,4 Millionen Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser bekommen haben. Das verbessert die Gesundheit der Menschen entscheidend. Frauen und Kinder müssen nicht mehr stundenlang Wasser tragen und haben Zeit für Feldarbeit oder die Schule.  
In Äthiopien arbeitet die Austrian Development Agency an besseren Lebensbedingungen für hunderttausende Bäuerinnen und Bauern in der Region Nord Gondar. "Wenn die Menschen ihren Grund und Boden bewirtschaften können und ihre Ernteerträge steigern, haben sie Zukunftsperspektiven im eigenen Land", betont ADA-Geschäftsführer Ledolter.
 
Diesen Artikel teilen:
entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen