So sieht die Zukunft im Straßenverkehr aus

Unglaublich:

So sieht die Zukunft im Straßenverkehr aus

Alle Welt redet von der Energiewende, mit der luis energy Solar SP35W Straßenlaterne ist die Zukunft in der Gegenwart angekommen. Strom aus einem herkömmlichen Kraftwerk ist für eine solche die Sonnenenergie nutzende Straßenbeleuchtung kein Thema mehr. Kommunen, die angesichts klammer Kassen Kosten sparen und gleichzeitig ein Signal in Richtung Öko-Bewusstsein setzen wollen, schlagen mit der Anschaffung dieser kabelfrei mit Solarenergie gespeisten Straßenlaternen zwei Fliegen mit einer Klappe. Intelligent im Sinne von Smart Energy ist die clevere Straßenlaterne ebenfalls: Sie merkt per aktiver Bewegungserkennung, ob sich jemand im Einzugsbereich der Laterne befindet, und gibt nur dann zu 100 Prozent alles an Leuchtkraft, wenn sie eine Bewegung registriert. Ansonsten fährt die luis energy Solar Straßenlaterne gewitzt ihr Potential auf sparsame 20 Prozent herunter. Das freut nicht nur den Stadtkämmerer und den Umweltbeauftragten, sondern auch die weitaus weniger als durch klassische Straßenlaternen irritierten Insekten.

Hier geht`s zum Video

Moderne Straßenbeleuchtung muss sicher, wirtschaftlich und umweltfreundlich sein

Straßenbeleuchtung gibt es in Deutschland seit fast 200 Jahren. Nach den ersten Gaslaternen kam das elektrische Licht und seit dem neuen Jahrtausend sind umweltfreundliche, energiesparende Lösungen per LED-Technik und Solarenergie mit Akku zukunftsweisend. Nach vielen Jahren treuer Dienste sind die alten, energiefressenden sowie umweltbelastenden Straßenlaternen durch neue zu ersetzen. Zudem werden regelmäßig Baugebiete neu erschlossen und sparsame sowie umweltfreundliche Beleuchtungssysteme für ausreichend freie Sicht auch im Dunkeln müssen her. Anwohner, Besucher und Verkehrsteilnehmer haben ein Recht auf Sicherheit und wollen auch nach Einbruch der Dunkelheit nicht im Dunkeln tappen. Eine angemessen sichere Straßenbeleuchtung ist daher Pflicht. Doch welche Art der Beleuchtung ist die richtige? Für die Beschaffenheit der Straßenlaternen innerhalb einer Ortschaft gibt es zwar bestimmte EU-Normen, die Art und Weise der Beleuchtung schreibt der Gesetzgeber allerdings nicht eindeutig bindend vor. Das heißt im Klartext: Die Kommune muss zwar für eine sichere und technisch vorschriftsmäßige Straßenbeleuchtung sorgen, welches System und welche Laternen sie dafür jeweils wählt, bleibt ihr überlassen. Wirtschaftlichkeit spielt dabei zunehmend ebenso eine Rolle wie Umweltfreundlichkeit. Die Energie und Kosten sparenden luis energy Solar Straßenlaternen eignen sich vor allem für kleinere Straßen und Wege sowie Plätze und Parkplätze. Hier sorgen die smarten Straßenlaternen durch helle Erleuchtung bei jeder Bewegung für beruhigende Sicherheit.

Diashow Luis Energy
1 / 3

luis energy Straßenlaternen sind zeit- und kostensparend aufzustellen

Mit der Anschaffung von luis energy Solar Straßenlaternen sind zeitraubende und enorm das Stadtsäckel belastende Erdarbeiten mit Ausbaggern und Kabelverlegung endgültig Schnee von gestern. Die Laternen lassen sich in wenigen einfachen Schritten durch Befestigen am Laternenmast zum Leuchten bringen. Das spart nicht nur Zeit, Material und Arbeitskraft, sondern nicht zuletzt erhebliche Kosten. Optisch überzeugen die schlanken Laternen durch ihr klares, unverschnörkeltes Design und fügen sich harmonisch in jedes Straßenbild ein. Zudem werden Kommunen mit der Entscheidung für die an Energiekosten armen Solarlaternen zum Pionier in Sachen Ökologiebewusstsein. Licht wird in den Straßen nicht mehr auf Knopfdruck großzügig und pausenlos verschwendet, sondern exakt nach Bedarf eingesetzt. Moderne LED-Leuchten sowie Hochleistungs-Solarpanels sorgen für ein Höchstmaß an Langlebigkeit und Energieeffizienz. Der eingebaute Akku der neuesten Generation erweist sich dabei als ein zuverlässiges Kraftpaket. Bis zu sechs Tage bleibt die Leuchtkraft erhalten, dank der sehr robusten Bauweise auch bei widrigsten Wetterbedingungen wie Nebel und Regen, Schnee und Eis sowie tiefster Winterdunkelheit. Das garantiert ein Dauerlicht mit mehreren Helligkeitsstufen und einem selbstständig arbeitenden Dämmerungssensor. Die Funkfernsteuerung für die persönliche Vorlieben des Erscheinungsbildes der Strassenbeleuchtung sorgt für zeitgemäßen Bedienkomfort.

Innovative Lösungen hauseigene Entwicklung created in Germany

Die technischen Details der luis energy Solar Straßenlaterne sind beeindruckend: Das äußerst widerstandsfähige Heavy Duty Gehäuse für sichere Leistung bei jedem Wetter einschließlich Starkregen geht mit dem hocheffizienten Innenleben eine lösungsoptimierte Verbindung ein. Das hinter luis energy stehende deutsche Unternehmen LUIS GmbH aus Warlitz bei Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern greift dabei auf innovative Lösungen der hauseigenen Entwickler zurück. So sorgt der micro-gesteuerte Green Power Controller® für ein energieeffizientes Batteriemanagement bei gleichzeitiger Optimierung der Leuchtfähigkeit. Dank luis energy Daylight® bleibt das Licht sehr hell ausleuchtend und gleichzeitig im Dienst der Verkehrssicherheit nahezu blendfrei. Mit einer Betriebsdauer von mindestens 100.000 Stunden ist die luis energy Solar Straßenlaterne ein leuchtendes Beispiel für Qualität, Robustheit und Langlebigkeit created in Germany.

Mehr Informationen finden Sie auf:
https://de.luis.eu/solar-weg-und-strassenbeleuchtung/

luis energy aus Warlitz ist seit 1999 führender Partner für Industrie, Gewerbe und Gemeinden, um Sicherheitstechnik höchster Qualität im Kamerabereich bereitzustellen. Alle Produkte werden in Deutschland entwickelt und anschließend in Industriequalität Produziert. Fünf Jahre Garantie auf alle Produkte sowie 20 Jahre für alle Ersatzteile sprechen eine deutliche Sprache in Bezug auf die Qualität der eigenen Produkte.

luis energy
Tel.: 0049 40 22 866 466
Post@luis.eu
https://de.luis.eu



 

Diesen Artikel teilen:
entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen