Start der Festspiele auf Schloss Tillysburg

Sommertheater

Start der Festspiele auf Schloss Tillysburg

Am 13. Juli feiert „Komtesse Mizzi“ von Arthur Schnitzler Premiere auf Schloss Tillysburg, mit den oberösterreichischen Publikums- und TV-Lieblingen Hubert Wolf, Evelyn Engleder (der ewigen Nancy in der Kultserie „Kaisermühlenblues“), Gerhard Brössner als Diener, und mit der Sommer-Heimkehrerin Lisa Wildmann, die lange Jahre am Linzer Landestheater das Publikum verzauberte, als Komtesse Mizzi.

Bühne und Tribüne sind vor der einzigartigen barocken Doppeltreppe  (die auch Vorlage für das Logo der Festspiele ist)  im wundervollen Innenhof des Schlosses aufgebaut, die Fassade selbst ist als wäre sie extra für ein Schnitzler-Stück gebaut.

Aufführungen von „Komtesse Mizzi“ im Rahmen der Festspiele auf Schloss Tillysburg finden am 14., 15., 16., 20. und 30. Juli sowie am 3., 10., 11., 13. und 14. August statt. Dazwischen gibt es jeweils von Donnerstag bis Sonntag Aufführungen von Felix Mitterers „Krach im Hause Gott“ und drei Gastspiele, u.a. am 4.8. mit TV-Star Konstanze Breiteneder. Für alle Vorstellungen gibt es noch Karten, die an allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen (Trafiken, Banken, usw.) erhältlich sind. Alle näheren Infos dazu finden Sie unter www.festspiele-schloss-tillysburg.at.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen