Ein charismatischer Kochlöffel mit Aroma

TheCookingSpoon

Ein charismatischer Kochlöffel mit Aroma

Der 39cm große Köchlöffel ist ein handgefertigter Kochlöffel aus Dauben alter Weinfässer.Durch diese besondere Herkunft ist der Kochlöffel etwas ganz Spezielles und erzählt über Generationen seine Wein-Geschichte. Jeder Löffel ist ein Unikat und wird in limitierten Editionen dem Weingut und dem Weinfass zugeordnet. „Ich möchte mit dieser Idee Handwerkskunst und Wein verbinden“, so Gründer Michael Mass. Mit dem Holzkochlöffel, der mit seinem Aroma die Geschichte verschiedener Weine erzählt, ist die alte Weisheit, den Kochlöffel beim Kochen nicht im Topf zu lassen überholt.

TheCookingSpoon2_620x620.jpg © Image Bilder: Florentina Klampferer

Die Idee
Im Jänner 2015 war die Idee geboren. Michael Mass wurde damals von Ludwiga Drucker darauf hingewiesen, beim Kochen den Kochlöffel nicht im Topf zu lassen. „Ich sah eine gute Flasche Rotwein neben dem Topf“, lächelte Michael Mass. „Und antwortete: Wenn der Kochlöffel aus einem Weinfass kommt in dem ein edler Wein gereift und hergestellt wurde und der dann sein Aroma entfaltet, dann würde jeder den Löffel drinnen behalten wollen“. Das war die Geburtsstunde von TheCookingSpoon. Das einst so wichtige Nahrungswerkzeug bekommt mit dieser innovativen Art der Herstellung neues Leben eingehaucht. Jeder TheCookingSpoon erzählt seine eigene Geschichte, vom Holz, von dem Wein der im Fass gereift ist, von der Reise der Fassdauben zum Tischlermeister, von der Produktion die das alte Handwerk der Löffelmanufaktur aufleben lassen bis hin zu den vielen Gerichten die mit ihm gekocht werden.

Produktion und Herstellung
Im steirischen Weinhügelland und am Fuße des Rosaliengebirges in Niederösterreich produzieren zwei Tischlereien mit technischem Know-How und guten Voraussetzungen sowie mit viel Liebe zum Detail die Löffel aus den Fässern. Das Holz eines Weinfasses ist zwischen 120 und 150 Jahren alt, erst dann wird die Eiche gespalten und nur das beste Holz zu einem wertvollen Fass verarbeitet. Vier bis 10 Jahre oder mehr sind die Fässer in Verwendung um den edlen Wein darin reifen zu lassen.

Mit der Idee des TheCookingSpoon wird das Handwerk der Löffelmanufaktur wieder zum Leben erweckt. Es wird Bewusstsein geschaffen, welche Arbeit hinter den Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs steht. An jedem Löffel arbeitet man in etwa eine Stunde. Rund 25 Löffel lassen sich aus einem Fass herstellen.

Preis pro Löffel: € 95,-

Produktion_620x620.jpg © Image Bilder: Florentina Klampferer

BarriqueAffairs
Ludwiga Drucker und Michael Mass, Founder des StartUps BarriqueAffairs, sind die Masterminds hinter TheCookingSpoon. Das Unternehmen hat sich ganz der Produktion und Realisierung dieses einzigartigen Produkts verschrieben. Ixolit, ein HighTech Unternehmen aus Österreich und den USA, ist Investor des Kochlöffels. Somit ist dieser wahrscheinlich der erste Kochlöffel der Welt in den investiert wurde. „Wir sind sehr stolz auf unseren Löffel“, freut sich Ludwiga Drucker. „Wir können nicht viele TheCookingSpoons produzieren, aber genau das macht unsere Philosophie und das Handwerk hinter unserem Produkt aus“, ergänzt

Michael Mass. „Unser Löffel ist limitiert, einzigartig und etwas ganz Besonderes“, sind sich beide einig.

BarriqueAffairs GmbH – TheCookingSpoon
Auhofstraße 8/2/4
1130 Wien
Mail: marketing@thecookingspoon.at
Website: www.thecookingspoon.at

Diesen Artikel teilen:
entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten