Benko und Pecik vor Super-Coup

Immobilien-Deal

Benko und Pecik vor Super-Coup

Die beiden Top-Investoren und Selfmade-Milliardäre René Benko uns Ronny Pecik könnten gemeinsame Sache machen, um einen riesigen Immobilienkonzern zu formen. Konkret geht es laut trend darum, die Gesellschaften 
s Immo und CA Immo mit der Immofinanz zu einem Konzern mit über 10 Mrd. Euro Immobilienwert zusammenzuspannen. Diesen Plan hatte s-Immo-Chef Ernst Vejdovszky schon vor einem Jahr angedacht.

Option. Pecik hält aktuell 21,86 % an der s Immo. Benko hat eine Option auf den Erwerb von Peciks Anteilen. Spekuliert wird, dass Benko über kurz oder lang Peciks gesamtes Paket an der 
s Immo übernehmen könnte. Auch die Vienna Insurance Group könnte ihre Anteile auf den Markt werfen – wiederum stünde Benko bereit.

Fusion. Nachdem der Tiroler Immo-Tycoon bei der Kaufhof-Übernahme nicht zum Zug kam, habe er von Investoren noch rund 
1 Mrd. Euro zur Verfügung. Unter der s Immo wäre dann die Zusammenführung von Immofinanz und CA Immo möglich. Oder, so der trend: Wenn Benko auch seine Signa einbringt, würde ein Super-Konzern mit 20 Mrd. Euro Immo-Wert entstehen – die Nummer 2 in Europa hinter Unibail-Rodamco.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum