XXXLutz weiter auf Wachstumskurs

Expansion dank Zukauf

XXXLutz weiter auf Wachstumskurs

Die XXXLutz Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs und hat jetzt die deutschen Möbel-Buhl-Einrichtungshäuser in Fulda (Hessen) und Wolfsburg (Niedersachsen) übernommen. "Das ergänzt unser bestehendes Filialnetz in Deutschland sinnvoll", erläutert XXXLutz-Chef Thomas Saliger (Bild)

42 Standorte in Deutschland

Mit der Übernahme (die noch der Genehmigung bedarf) vergrößert sich das Filialnetz von XXXLutz in Deutschland auf 42 Standorte. In Summe betreibt XXXLutz über 255 Einrichtungshäuser (XXXLutz, Möbelix, Mömax) in 9 Ländern.

>>>Nachlesen: Preiskampf bei den Möbelriesen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum