Gelungener Start für neue ORF-Nachmittagsschiene

Quoten-Check

Gelungener Start für neue ORF-Nachmittagsschiene

Der ORF hat sein Tages-Programm auf ORF 2 teilweise umgekrempelt. Am Montag (21. August) gab es die Premiere. Und die verlief aus Quoten-Sicht zumindest zufriedenstellend.

Das sind die Quoten für die neuen Formate im Vergleich

  • Mittag in Österreich (bisher "heute mittag“): 231.000 Zuseher / 38 % Marktanteil (heute mittag am 14. Aug.: 194.000 / 32 %)
     
  • Aktuell in Österreich (bisher "heute Österreich"): 332.000 Zuseher / 36 % Marktanteil ("heute Österreich" am 14. Aug.: 279.000 / 35 %)
     
  • Daheim in Österreich ("heute leben"): 350.000 / 32 % Marktanteil ("heute leben" am 14. Aug.: 201.000 / 22 % MA).

Sendungs-Verantwortlicher Roland Brunhofer: „Wir haben es mit der ersten Sendung von ‚Daheim in Österreich‘ geschafft, die Vielfalt dieses Landes zu zeigen. Es war ein beeindruckender Auftakt. Ab heute beginnt der Regelbetrieb, und wir präsentieren jeden Tag aus einer anderen Gemeinde Österreichs die spannendsten Themen und die interessantesten Diskussionspartner und -partnerinnen des Landes.“

Das Moderatoren-Duo

Eva Pölzl und Lukas Schweighofer moderieren seit über einem Jahr das ORF-Frühfernsehen "Guten Morgen Österreich". Jeden Tag senden sie dabei aus einer anderen Gemeinde. "Daheim in Österreich" (werktags 17.30 Uhr auf ORF 2) ergänzt ab sofort den Reiseplan des Duos.

Lesen Sie hier ein ausführliches Interview.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.