Sky Deutschland eröffnete neues Sendezentrum

Neue Heimstätte

Sky Deutschland eröffnete neues Sendezentrum

Insgesamt 90 neue Arbeitsplätze, 4.600 Quadratmeter Gesamtfläche, vier Studios auf 1.700 Quadratmetern, 50 Kilometer Kabel, 1.000 Terabyte Speicherplatz, bis zu 76 Live-Signale gleichzeitig und eine 84 Quadratmeter große LED-Wand bietet das neue Sendezentrum von Sky Deutschland. Der Komplex in Unterföhring bei München heißt offiziell "Sky Sport HQ" und ist ab sofort die Heimstätte für alle Studio-Produktionen des Abo-Senders.

Sport aus einer Hand

Nach Angaben des Senders markiert die eigene Produktionsstätte den nächsten großen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von Sky Deutschland. Ob Live-Sport im Pay-TV, Sky Sport News HD im Free-TV, das neue Sportportal skysport.de oder die stetig wachsende Präsenz in den sozialen Netzwerken - künftig sollen hier vor allem Sportsproduktionen aus einer Hand kommen.

Am Donnerstag wurde der Komplex offiziell eröffnet. U. a. dabei: die bayerische Ministerin Ilse Aigner, Sky Experte Rainer Calmund, Moderatorin Britta Hofmann, EVP Sport Roman Steuer und Sky CEO Carsten Schmidt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.