Sonderthema:
Springer legt Pläne für Sport 1-Übernahme auf Eis

Sport-Sender

Springer legt Pläne für Sport 1-Übernahme auf Eis

Das Medienhaus Axel Springer hat Verhandlungen über den Sportsender und Digitalanbieter Sport 1 vorerst auf Eis gelegt. „Nach den bisherigen Erkenntnissen, die wir gewonnen haben, ist das Thema Sport 1 keine Priorität“, sagte Vorstandsvorsitzender Mathias Döpfner in einer Telefonkonferenz anlässlich der Halbjahreszahlen.

Noch vor wenigen Wochen galt Axel Springer als Favorit für den Kauf von Sport1. Jetzt hat Springer-Chef Döpfer überraschend erklärt, dass der Sender keine Priorität habe. Gespräche finden dem nach nicht mehr statt. Der Druck auf Constantin Medien wächst.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.