Das Job-Wunder Österreich

Weniger Arbeitslose

Das Job-Wunder Österreich

Die Konjunktur wächst, die Arbeitslosigkeit ist im Sinkflug, es gibt immer mehr offene Stellen. Gestern veröffentlichte Zahlen des Arbeitsmarktservice beweisen einmal mehr: Österreich erlebt derzeit ein wahres Jobwunder. Die Details:

  • 17.004 weniger Arbeitslose. Im September waren zwar noch immer 374.935 Menschen auf Jobsuche, im Vergleich zu September 2016 gab es aber 17.004 Arbeitslose weniger (–4,3 %). Seit März sinkt die Zahl der Jobsuchenden ständig. Der Rückgang im September war der größte seit sechs Jahren!
  • 62.445 Stellen zu haben. Selbst wer derzeit arbeitslos ist, hat momentan die besten Chancen, bald wieder eine Stelle zu bekommen. Denn Tausende Arbeitgeber suchen derzeit mehr als 60.000 neue Mitarbeiter. Allein in Oberösterreich sind 17.345 Jobs zu haben; in Kärnten gab es ein Plus bei den offenen Stellen von 85,3 Prozent.
  • Besser als Euroraum. Erst Ende vergangener Woche ­haben die beiden wichtigsten Wirtschaftsforschungsinstitute Wifo und IHS ihre Wachstumsprognosen für Österreich noch einmal nach oben korrigiert. Man rechnet mit dem höchsten Wachstum seit sechs Jahren und mehr Aufschwung als in der Eurozone.(mud)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.