Krieg der Streifen im Sportartikelhandel

Adidas macht ernst

Krieg der Streifen im Sportartikelhandel

Es ist nicht das erste Mal, dass Forever21 abkupfert. Nur Wochen, nachdem sich Forever21 mit Gucci einen Streit vor Gericht lieferte, wird die Modekette aus Los Angeles, die auch in Wien einen Shop hat, von Adidas vor den Richter gezerrt.

Sneakerfans irritiert

Bei seinen berühmten drei Streifen versteht Adidas keinen Spaß: Laut dem Magazin Womens Wear Daily wird Forever21 wegen eines Designs mit drei Streifen verklagt. "Konsumenten könnten durch die Verwendung der Adidas-Streifen leicht irritiert sein", heißt es in der Klage.

Und wenn es um Streifen geht, kennt Adidas keine Gnade: Die Deutschen haben etwa schon gegen Marc Jacobs, Puma oder Skechers prozessiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.