Grünes Licht für Zusammenschluss RHI-Magnesita

Ab 1. November

Grünes Licht für Zusammenschluss RHI-Magnesita

Die Aktionäre des börsennotierten österreichischen Feuerfestkonzerns RHI haben am Freitag mit über 99,7 Prozent dem Zusammenschluss mit der brasilianischen Magnesita zugestimmt. Ab 1. November soll das neue Unternehmen RHI-Magnesita mit Konzernholding in den Niederlanden und Börsennotierung in London operativ sein. Die Wettbewerbsbehörden haben bereits grünes Licht gegeben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.