Sonderthema:
1 Mio. PS3 Slim in drei Wochen verkauft

Verkaufserfolg

© Sony

1 Mio. PS3 Slim in drei Wochen verkauft

Im Gegensatz zu ihrer Vorgängeversion, welche aufgrund des hohen Preises einen eher bescheidenen Verkaufsstart hinlegte, trifft die PS3 Slim offenbar den Geschmack der Kunden. So konnte Sony laut einer Aussendung vom Montagnachmittag in den ersten drei Wochen weltweit die Millionen-Verkaufsmarke übertreffen.

Und die Verbreitung der PS3 Plattform (die neue Version wurde am 1. September 2009 veröffentlicht) soll dank immer mehr Software-Titeln sowie Erweiterungen des PlayStationNetworks weiter an Fahrt gewinnen.

Verbesserungen
Die neue PS3 übernahm nicht nur die Merkmale und Funktionen ihres Vorgängermodells, darunter die Möglichkeit, interaktive Entertainment-Inhalte wie Filme und Spiele auf Blu-Ray Disc abzuspielen oder verschiedenste Inhalte und Dienste über das PlayStationNetwork herunterzuladen, sondern wurde noch attraktiver. Denn sie verfügt über eine 120-GB-Festplatte (plus 40 GB) und einen kompakten neuen Formfaktor. Der geringere Stromverbrauch, eine leisere Lüftung sowie das neue Design sind weitere Faktoren, die für das neue Modell sprechen.

Preisreduktion
Wichtigstes Verkaufsargument dürfte jedoch der um 100 Euro gesenkte Preis sein (nun: 299 Euro). Doch die Konkurrenz schläft nicht, denn letzte Woche senkte Nintendo die Preise für die Wii und Microsoft reagierte noch Ende August mie einer Preisreduktion auf die neue PS3.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen