4 TByte-Netzwerkspeicher für Privatleute

Buffalo

4 TByte-Netzwerkspeicher für Privatleute

Den wachsenden Datenhunger von Privatanwendern stillt ein neuer Netzwerkspeicher des Herstellers Buffalo. Die LinkStation stellt allen Computern in einer Wohnung Speicherplatz im Umfang von ein bis vier Terabyte zur Verfügung.

Zwei integrierte Festplatten
Zielgruppe des Speichergiganten sind nicht zuletzt Film- und Musikfans, die ihre Sammlung auf mehreren Computern bereitstellen und auf die HiFi-Anlage oder das TV-Gerät schicken wollen. Den schnellen Zugriff mit einem Datendurchsatz bis 40 MB/sec ermöglicht die NAS-Technik (Network Attached Storage). Die Box umfasst zwei Festplatten, die im RAID-Modus konfiguriert werden. Unterstützt werden Windows-PCs wie Macs, der Hersteller verspricht auch eine problemlose Zusammenarbeit mit iTunes.

Preis
Je nach Speichergröße erstreckt sich der Preis von 260 bis 590 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen