76 % der Österreicher nutzen das Internet

Enorme Verbreitung

© sxc

76 % der Österreicher nutzen das Internet

Das Internet als Medium wird in Österreich immer beliebter. Mitlerweile nutzen 76 Prozent aller Österreicher ab 14 Jahren das Internet, 56 Prozent sogar täglich oder fast täglich. Das zeigte das erste Quartal des Gfk Online Monitors 2010, wie das Marktforschungsunternehmen am Mittwoch bekanntgab.

Unterschiede bei den Nutzern
Dennoch gebe es noch, wenngleich auch abnehmende, Unterschiede, wer das Internet nutzt, hieß es in einer GfG-Aussendung: So sind es immer noch mehr Männer als Frauen (Männer: 81 Prozent, Frauen: 71 Prozent), mehr Junge als Ältere (14 bis 49 Jahre: 92 Prozent, 50 Jahre plus: 53 Prozent) und mehr formal höher Gebildete als formal weniger Gebildete (ohne Matura: 72 Prozent, Matura/Uni: 91 Prozent). In der Altersgruppe der 14- bis 39-Jährigen lassen sich Unterschiede zwischen Frauen und Männern allerdings kaum noch feststellen.

Die Internetnutzung der über 70-Jährigen liegt mit 20 Prozent insgesamt noch deutlich unter dem Gesamtniveau, jedoch hat sich in den vergangenen zwei Jahren dieser Anteil beinahe verdoppelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen