Sonderthema:
Am Mittwoch stellt er neues iPhone vor

Apple-Chef Tim Cook

 

Am Mittwoch stellt er neues iPhone vor

Für Technologie-Fans ist es ein Feiertag: Kommenden Mittwoch präsentiert Apple-Chef Tim Cook das neue iPhone 5. „Es ist fast hier – 12. September 2012“, heißt es lapidar auf der begehrten Einladung, die nur an ausgewählte Fachjournalisten in den USA geschickt wurde. Bei diesem Event wird endlich öffentlich, worüber seit Monaten wildeste Gerüchte in Experten-Foren im Internet kursieren.
Fix ist eines: Das neue Handy mit dem Apfel-Logo wird wieder ein Bestseller. Mittlerweile kristallisieren sich auch immer mehr Details des Multimedia-Wunders heraus (wieder ist ein Video im Internet aufgetaucht). So soll es wahrscheinlich werden:
- Die Größe zählt. Insider sind sich einig: Das neue iPhone soll größer werden. Der Bildschirm soll auf vier Zoll wachsen, es wird so für das Internet optimiert. Die Außenmaße betragen wahrscheinlich 12,4 mal 5,8 Zentimeter. Dafür soll aber das Gehäuse schmaler werden (nur mehr 7,5 mm).
- Ausdauer. Die Akkus sollen bei diesem Modell deutlich länger halten (großer Kritikpunkt am Vorgänger). Auch die Antennen sollen besser funktionieren.
- Turbo-Speed. iPhone 5 soll  (zumindest in den USA) die neue LTE-Datenübertragung unterstützen. Damit wird das Internet am Handy schneller als das zu Hause.

Ab Mitte Oktober auch bei uns in den Shops
Nach der Apple-Präsentation in Kalifornien wird das iPhone wahrscheinlich am 21. September in die US-Shops kommen. Mitte Oktober – so Insider – soll es auch bei uns im Verkauf landen.

Vergleich im Internet: iPhone alt gegen neu
1.jpg

Auf einem Video, das im Internet aufgetaucht ist, sieht man das neue iPhone im Größenvergleich mit dem alten.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Neue iPhones ohne Home-Button
Revolutionäre Technik Neue iPhones ohne Home-Button
Gesamte Glasfront wird dank Ultraschall zum Fingerabdruck-Scanner. 1
Apple hat 72 Millionen iPhone 7 bestellt
Bei Zulieferern Apple hat 72 Millionen iPhone 7 bestellt
US-Konzern hat offenbar ein großes Vertrauen in die neue Generation. 2
Medien-Hype um „Bussi“-Kampagne
"Das #Bussi" Medien-Hype um „Bussi“-Kampagne
Der Hype um die Facebook-Gruppe  "Bussi" wird immer größer. 3
"Chewbacca Mask Lady" stürmt Facebook
Live-Video-Weltrekord: "Chewbacca Mask Lady" stürmt Facebook
Mittlerweile wurde der selbstironische Clip über 126 Millionen Mal angeklickt. 4
Hacker nehmen Fußball-Fans ins Visier
Abzocke zur EURO 2016 Hacker nehmen Fußball-Fans ins Visier
Professionell gestaltete E-Mails locken mit vermeintlichen Gratis-Tickets. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Hofer bittet seine Wähler Ergebnis zu akzeptieren
Hofburg-Wahl Hofer bittet seine Wähler Ergebnis zu akzeptieren
Alexander Van der Bellen hat die Stichwahl zum Bundespräsidenten knapp gewonnen.
Fischer lädt VdB in die Hofburg
Hofburg Bundespräsident Fischer lädt VdB in die Hofburg
Heinz Fischer und Alexander van der Bellen plaudern in der Hofburg über  ihre ersten Begegnungen und über die Zukunft Österreichs.
Ministerrat: Fünf Schwerpunkte geplant
Mit neuen Ministern Ministerrat: Fünf Schwerpunkte geplant
Die Wahl Alexander Van der Bellens zum Bundespräsidenten ist am Dienstag vor dem Ministerrat vor allem von SPÖ-Regierungsmitgliedern freudig begrüßt worden. Sie gelobten zugleich, die Regierung werde kräftig daran arbeiten, den Wählern Zuversicht und Sicherheit zu vermitteln.
Hofer & Strache: Erste Statements nach der Niederlage
Hofburg-Wahl Hofer & Strache: Erste Statements nach der Niederlage
Norbert Hofer will nun bei der nächsten NR-Wahl auf Liste hinter Strache kandidieren.
News TV: Van der Bellen trifft Heinz Fischer
Erstes Treffen News TV: Van der Bellen trifft Heinz Fischer
Themen: FPÖ-Spitze äußert sich zur Wahlniederlage und erster Ministerrat nach BP-Wahl
FPÖ will Regierung stürzen
Wahlfälschung? FPÖ will Regierung stürzen
Nach der knappen Niederlage des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentschaftswahl in Österreich um 0,6%, plant die FPÖ, nun die Regierung zu stürzen.
FPÖ-Fans wittern Wahlfälschung
Waidhofen/Ybbs FPÖ-Fans wittern Wahlfälschung
Nach der knappen Niederlage des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentschaftswahl in Österreich um 0,6%, plant die FPÖ, nun die Regierung zu stürzen.
Van der Bellen bei Heinz Fischer
In der Hofburg Van der Bellen bei Heinz Fischer
Der zukünftige Bundespräsident Alexander Van der Bellen beim amtierenden Heinz Fischer.
Vizekanzler Mitterlehner über die Wahl
Regierung Vizekanzler Mitterlehner über die Wahl
Vizekanzler Reinhold Mitterlehner über die Wahl.
Irak will Falludscha zurückerobern
IS-Hochburg Irak will Falludscha zurückerobern
Die irakische Armee hat am Montag eine Offensive zur Rückeroberung der IS-Hochburg Falludscha gestartet.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.