Amazon soll sechs neue Tablets bringen

Produkt-Feuerwerk

Amazon soll sechs neue Tablets bringen

Wie berichtet, wird Amazon noch in diesem Jahr die zweite Generation seines Erfolgs-Tablets Kindle Fire vorstellen. Daneben gab es auch immer wieder Spekulationen über ein weiteres 10-Zoll-Tablet und ein eigenes Smartphone. Nun werden die Tablet-Gerüchte noch einmal angeheizt.

Sechs neue Kindle-Geräte
Einer Reuters-Meldung zufolge, wird der Online-Riese laut dem Präsidenten der US-Handelskette "Staples", Demos Parneros, noch in diesem Jahr fünf oder sechs neue Kindle-Devices vorstellen und auf den Markt bringen. Dabei erwähnte er auch das 10-Zoll-Modell als neues Flaggschiff der Palette. Staples ist ein echter Branchenriese. Die Kette hat allein in den USA und Kanada über 1.400 Filialen. Dank zahlreicher Tochterfirmen agiert das Unternehmen auch weltweit. Den aktuellen Kindle Fire hat Staples ebenfalls im Sortiment.

Keine Details
Über die technische Ausstattung konnte oder wollte Parneros nichts sagen. Deshalb ist es gut möglich, dass die Tablets weitgehend baugleich sind und sich nur durch Details unterscheiden: Wie beispielsweise reine WLAN-Versionen oder Geräte mit LTE-/3G-/UMTS-Modems. Auch die Größe des internen Speichers kann variieren. Von diversen Seiten heißt es auch, dass es sich bei den Geräten nicht nur um Tablets handeln könnte. Amazon könnte auch die Palette seiner Kindle-Lesegeräte weiter ausbauen.

Möglicher Starttermin
Laut dem Reuters-Bericht sollen die neuen Geräte bereits in den nächsten Wochen vorgestellt werden. Dann könnten sie noch rechtzeitig zum Start des Weihnachtsgeschäfts in den Handel kommen. Ob bzw. Welche der neuen Kindle-Modelle auch den Weg nach Europa schaffen, wird sich erst zeigen.

Im Herbst soll Apple ein iPad Mini in den Handel bringen:

iPad Mini 1/5

iPad Mini

iPad Mini 2/5

iPad Mini

iPad Mini 3/5

iPad Mini

iPhone 5 4/5

iPhone 5

iPhone 5 5/5

iPhone 5

  Diashow

Hier ist der Größenunterschied zwischen iPad Mini (rund 7-Zoll) und normalen iPad (9,7-Zoll) deutlich zu erkennen.

Der Design-Prototyp ist aus Kunststoff gefertigt und hat einen kleineren Dock-Anschluss.

Das kleinere iPad soll auch deutlich dünner werden.

Hier sollen die Abmessungen des iPhone 5 dargestellt werden. Das Smartphone wird rund 12 Zentimeter lang und

circa sechs Zentimeter breit.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden