Amazon steigt in den Markt für

Gelegenheitsspieler

 

Amazon steigt in den Markt für "Casual Games" ein

Amazon.com - als Online-Buchhandlung gestartet - bietet heute bereits zahlreiche weitere Produkte wie Elektronik, Computer, Gartenzubehör, Spielzeug, Gesundheits- und Pflegeprodukte, Kleidung, Schuhe, Schmuck, Werkzeug und viele andere an. Nun steigt der Online-Shop auch in den Spielemarkt ein.

Im Visier von Amazon.com stehen vor allem die sogenannten "Casual Games" - also kleine PC-Spiele für zwischendurch, die sich weniger an den Hardcore-Gamer als den Gelegenheitsspieler richten.

Zum Start von Amazons Spiele-Portal sind bereits 500 Games verfügbar. Die Spiele kosten meist wenige Euro und können direkt auf den Computer heruntergeladen werden. Eine CD oder DVD ist zum Spielen nicht notwendig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen