Sonderthema:
Genial: Android-Geräte aus der Ferne finden

Device Manager startet

Genial: Android-Geräte aus der Ferne finden

Gute Nachrichten für Besitzer von Android-Geräten: Google startet ab sofort eine Funktion, mit der die User ihr Smartphone oder Tablet aus der Ferne aufspüren können. Und der sogenannte Android Device Manager geht noch einen Schritt weiter. Im Notfall können die mobilen Geräte nämlich auch aus der Ferne gelöscht werden. Dies ist vor allem im Falle eines Diebstahls praktisch. Denn so kann man sich zumindest sicher sein, dass die persönlichen Daten nicht in falsche Hände geraten.

Funktioniert bereits
Ausgerollt wurde die Software bereits in den vergangenen Wochen. Doch Google wollte bis zum Start des notwendigen Web-Services noch so lange warten, bis alle Geräte (ab Android 2.2) das neue Feature bekommen haben. Da das nun der Fall ist, wurde die zugehörige Internet-Seite nun freigeschaltet. Auf dieser wird der Standort des jeweiligen Android-Geräts auf einer einfachen Karte angezeigt (siehe Story-Bild oben). Praktisch: Wer mehrere Geräte über das gleiche Google-Konto betreibt, kann zwischen ihnen hin- und herwechseln.

Smartphone zum Läuten bringen
Die Nutzer können ihr Android-Smartphone aus der Ferne auch mit maximaler Lautstärke läuten lassen. Dies soll das Auffinden noch einmal vereinfachen. Damit der Android Device Manager funktioniert, müssen die User die entsprechenden Berechtigungen erteilen. Wie das funktioniert, wird bei der ersten Verwendung auf der Web-App ganz genau beschrieben - siehe Screenshot:

android-device_manager1.jpg © Screenshot

Link (funktioniert nur wenn man bei Google angemeldet ist):
www.google.com/android/devicemanager

Fotos von der Google I/O 2013

Diashow Fotos: Nexus 7 (2), Android 4.3 und Chromecast

Google-Event (Juli 2013)

Bei der Android-Hardware stand eindeutig die zweite Generation des Nexus 7 im Mittelpunkt. Und da hat Google nun ein echtes Super-Tablet im Programm, das noch dazu mit einem echten Kampfpreis auftrumpft.

Google-Event (Juli 2013)

Der iPad Mini-Gegner bietet die höchste Auflösung aller aktuellen 7-Zoll-Tablets und trumpft darüber hinaus mit einer unglaublichen Performance auf.

Google-Event (Juli 2013)

Bei Android 4.3 hat sich im Vergleich zur aktuellen Version (4.2.2) nicht allzu viel getan. Einige interessante Features gibt es aber schon.

Google-Event (Juli 2013)

Am Schluss der Keynote wurde mit Chromecast noch eine echte Überraschung aus dem Hut gezaubert. Das Gerät ist kaum...

Google-Event (Juli 2013)

...größer als ein USB-Stick, steckt aber voller Überraschungen. Mit Chromecast könnte Google den Bereich der Online-Videos...

Google-Event (Juli 2013)

....tatsächlich revolutionieren und alle Smart TV-Anbieter auf einmal ausstechen. Mit dem Gerät können nämlich alle...

Google-Event (Juli 2013)

...Inhalte (Musik, Videos, Fotos, etc.) von Smartphones, Tablets und Computern auf den Fernseher übertragen werden.

Google-Event (Juli 2013)

Hauptakteur der Keynote war Googles Chrome-, Android- und App-Chef Sundar Pichai.

Google-Event (Juli 2013)

Weitere Eindrücke von der Keynote finden Sie auf den folgenden Fotos.

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

Google-Event (Juli 2013)

1 / 21

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen