Android-Netbook in Planung

Dell

© dell

Android-Netbook in Planung

Eine offizielle Bestätigung aus dem Hause Dell fehlt bis jetzt noch - doch eine Presseinformation eines Dell-Partners hat das Gerücht so gut wie bestätigt.

Android-Netbook
Neben den Handys bietet Google sein Betriebssystem "Android" in Zukunft auch für Netbooks an. Zurzeit gibt es eine offizielle Zusammenarbeit mit dem Netbook-Pionier "Asus" und dem Computerriesen "HP".
Dass auch Dell an einem Netbook das für "Android" ausgelegt ist baut, wurde erst durch einen Zufall bekannt. So bestätigte das Software-Unternehmen "Bsquare" in einer Pressemitteilung, dass es von Dell einen Auftrag erhalten habe, bei dem es um die Anpassung der Adobe Flash Lite-Umgebung für ein neues Dell-Netbook mit "Android"-Betriebssystem gehe.

Nicht gewollt
"Bsquare" wusste von der Geheimhaltung seitens Dell's offenbar nichts. Mittlerweile wurde die Information jedoch wieder von der Homepage des Unternehmens genommen und eine Sprecherin von "Bsquare" sprach in diesem Zusammenhang von einem unglücklichen Vorfall und einem Versehen. Dell gab dazu keine dezidierte Stellungnahme ab, verwies jedoch darauf, dass das Unternehmen den Markt ständig nach neuen technologischen Entwicklungen absucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen