Anpfiff zur interaktiven Fußball-WM

E-Sports

 

Anpfiff zur interaktiven Fußball-WM

Auch Couch-Potatos können es zur Fußballgröße bringen. Der Weltfußballverband FIFA sucht die besten Kicker und ruft zur Qualifikation für die interaktive Fußball-WM (FIFA Interactive World Cups) auf. Ab 15. Februar werden in allen elf Filialen der Elektronikkette Saturn Vorqualifikationsrunden veranstaltet. Die 32 weltbesten Spieler reisen am 24. Mai nach Berlin, wo sie im Sony Center um den Titel bester FIFA Interactive World-Spieler 2008 kämpfen.

Vom Couch-Potato zum Fußballgott
Spieler in Österreich haben ab Mitte Februar zu jeder vollen Stunde (von 10.00 bis 15.00 Uhr) die Möglichkeit, sich bei Saturn zu melden und dort an der Qualifikation teilzunehmen. Täglich wird ein Tagessieger im KO-System erspielt. Am 28. März kämpfen die 22 nationalen Tagessieger auf virtuellem Rasen um den österreichischen Meistertitel. Österreichs bester Kicker fliegt dann im Mai nach Berlin zum Finale.

Der FIFA Interactive World Cup ist der weltweit einzige Fußball-Videospielwettkampf der offiziell von der FIFA, mit Unterstützung seinen Partnern EA (Electronic Arts) und PlayStation organisiert wird. Teilnehmer aus aller Welt treten mit FIFA 08 von EA auf der PlayStation 3 gegeneinander an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen