App-Store-Konkurrent startet diese Woche

Nokia

© Reuters

App-Store-Konkurrent startet diese Woche

Seit Montag (25.05.09) steht der "Ovi Store" Nutzern diverser Nokia-Handymodelle in Singapur und Australien zur Verfügung und soll, wenn Alles funktioniert, noch diese Woche weltweit starten. Konzipiert ist die Plattform als direkter Konkurrent zu Apple´s App-Store. Die User können sich diverse zum Teil kostenlose Features (Spiele, Navi-Software, verschiedene Programme) für ihr Nokia-Handy herunterladen und sofort benutzen.

Ziel
Nokia will mit dem "Ovi Store" vor allem der sinkenden Handy-Nachfrage begegnen und seine Internet-Aktivitäten besser organisieren. Mit der neuen Plattform wird das Angebot an nützlichen Dienstleistungen und von Unterhaltungsprogrammen unter einem Dach zusammengefasst und einfacher zu handhaben.
Insgeheim hofft Nokia mit dem "Ovi Store" dem äußerst erfolgreichen App-Store Paroli bieten zu können. Von diesem wurden allein im letzten Jahr über eine Milliarde Angebote heruntergeladen. Microsoft verfolgt ja (wie berichtet) ähnliche Ziele und baut derzeit ebenfalls einen Store für Handy-Anwendungen auf.

Marktzahlen
Analysten rechnen heuer abermals mit einem starken Anstieg in diesem Segment. Insgesamt soll das Geschäft mit Angeboten für Handys und anderer mobiler Geräte um rund 15 Prozent wachsen - dies würde einen Gesamtmarkt von 45 Milliarden US-Dollar bedeuten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen