App Store knackt 100.000 Apps-Marke

Neuzugänge

App Store knackt 100.000 Apps-Marke

Apple verkündete am Mittwoch (Ortszeit) einen weiteren App Store-Meilenstein. Ab sofort können sich über 50 Millionen iPhone und iPod Touch Besitzer aus 77 Ländern über mehr als 100.000 Apps freuen. Philip Schiller (Apple-Manager) verkündete dieses historische Ereignis persönlich.

Erfolgsstory
Mittlerweile werden jeden Tag mehr als 10.000 Anwendungen aus dem Store geladen und Apple verdient Unsummen an Geld mit den kleinen Programmen. Konkurrenz Shops von Nokia, Google oder Microsoft können von solchen Erfolgen nur träumen. Jede einzelne Anwendung wird vor der Bereitstellung von einem separaten Apple-Team strengstens kontrolliert. Für Entwickler ist es deshalb nicht gerade einfach, in den beliebtesten Online-Store der Welt zu kommen.

Neue Software war wichtiger Schritt
Für den rasanten Anstieg an verfügbaren Apps ist neben den fleißigen Entwicklern auch die neue iPhone Software 3.0 (und höher) verantwortlich. Diese unterstützt nämlich zahlreiche neue Funktionen, wodurch neue Möglichkeiten für die Entwickler entstanden sind.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen